Gewürze sind die Seele der Kochkunst
 
 

Gewürze machen das Essen appetitlicher, abwechslungsreicher und bekömmlicher und leisten so einen wertvollen Beitrag zur ausgewogenen Ernährung. Kräuter und Gewürze bringen nicht nur Abwechslung auf den Teller, sie haben auch gesundheitsfördernde Wirkungen.
Schon seit Jahrhunderten weiß man, dass Gewürze zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden beitragen. Durch richtiges Würzen können zum Beispiel Verdauungsbeschwerden gelindert oder Herz und Kreislauf entlastet werden.

Mehr darüber auf der Homepage www.gesundheit.gv.at