Empfohlene Ausstattung einer Rucksackapotheke
 
Erste-Hilfe-Set speziell für Wanderer und Sportler
 

Ihr Apotheker hilft Ihnen bei der Zusammenstellung einer "Rucksackapotheke"!


Blasen: für viele Wanderer ein "brennendes" Problem.
Wer in der Natur unterwegs ist, sollte mit einer leichten Minimalausrüstung für die Erste-Hilfe ausgestattet sein. Bewährt haben sich sogenannte Rucksack-Apotheken, die in einer Gürteltasche Platz haben, in der auch noch das Handy, Münzen und Papiere untergebracht werden können.

Zur Grundausstattung einer Rucksack-Apotheke gehören:

2 Wundpflaster, wasserdicht
2 Wundpflaster, sensitive in verschiedenen Größen
1 Spule Fixierpflaster
1 m Wundpflaster, polsternde Wirkung
6 Blasenpflaster
1 Verbandpäckchen
1 Gelenkverband
1 Fixierbinde, haft-elastisch
1 Dreiecktuch
3 Reinigungstücher oder ein Desinfektionsmittel
4 Einmalhandschuhe
1 Rettungsdecke
3 Sicherheitsnadeln
1 Schere
1 Pinzette
1 Signalpfeife
Erste-Hilfe-Anleitung

weiters
eventuell Einmalkühlbeutel oder Kühlspray, persönliche Medikamente, Insktenschutz und Salbe, Sonnenschutz, Taschenlampe.

Zum Beitrag im TV:
Willkommen Österreich, ORF 2 vom 30.8.2006


Lesen Sie auch:
Blasen an den Füßen - richtig vorbeugen und behandeln.