Druckansicht
2018-11 TV Apotheker: Sendungen im November 2018
 
Termine und Themen
 
Die tägliche TV-Illustrierte "Daheim in Österreich" wird Montag bis Freitag um 17.30 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Jede Woche ist ein anderes Bundesland an der Reihe, jeden Tag meldet sich dabei das „Unterwegs in Österreich“-Team, alternierend Eva Pölzl und Lukas Schweighofer, aus einer anderen Gemeinde. Am Mittwoch werden Gesundheitstipps unserer Fernsehapothekerinnen - pro Bundesland eine eigene „Fernsehapothekerin“ - präsentiert. Holen Sie sich hier Informationen über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen von Arzneimitteln, wie man Hausmittel und Heilpflanzen richtig anwendet, zur Selbstmedikation und welche Fragen man in der Apotheke stellen kann und soll.

...

Nähere Informationen sowie Fragen oder Anregungen zu den Sendungen:
Web: unterwegs.ORF.at

"Daheim in Österreich" Beiträge abspielen:


Sendungen vom November 2018

Mittwoch, 07.11.2018
Alkohol in der Pharmazie
Apothekerin Mag.pharm. Irina Schwabegger-Wager erklärt, wofür Alkohol früher verwendet wurde, welche Rolle Medizinalweine spielten und in welchen Bereichen der modernen Pharmazie Alkohol eingesetzt wird..
Mittwoch, 14.11.2018
Welt-Diabetes-Tag
Heute ist Welt-Diabetes-Tag. In Österreich sind schätzungsweise rund 650.000 Menschen
zuckerkrank, die Dunkelziffer ist allerdings höher. Doch was kann man dagegen tun? Zu allererst
kann man den Blutzuckerwert messen lassen. Zum Beispiel war das heute möglich bei
Apothekerin Mag.pharm. Dr. Michaela Stipsits. Zirka drei Prozent der österreichischen Diabetiker wissen gar nicht, dass sie Diabetes haben, sagt Apothekerin Michael Stipsits.
Mittwoch, 21.11.2018
Schmerzmittel
Schmerzmittel können nicht nur auf den Schmerz wirken, sondern auch andere Medikamente beeinflussen. Apothekerin Mag.pharm. Melanie Zechmann erklärt, worauf bei Schmerzmitteln aufgepasst werden sollte. Bei Schmerzmittel bestimmt den Schweregrad der Neben- und Wechselwirkungen immer die Dosis, das heißt, wie viel und wie häufig mach Schmerzmittel einnimmt, so Zechmann. Es sollte aber immer mit dem Arzt abgeklärt werden, welche Schmerzmittel sich für welchen Patienten eignen.
Mittwoch, 28.11.2018